, ,

Mitglied bei der ISPWP – welch eine Ehre

Das Jahr fängt schon sehr gut an. Diese Woche erhielt ich eine Email von Joe Milton mit der Bestätigung meiner Aufnahme bei der ISPWP! Yipii!

Die International Society of Professional Wedding Photographers (ISPWP) ist einer der wenigen Internationalen Hochzeitsfotografen-Vereinigungen, die wirklich ganz genau auf die Bewerbungen schauen und nur die Besten der Besten (nach Ihren Vorgaben) nehmen. Es ist mir daher eine große Ehre dort aufgenommen worden zu sein.

Das ist der Leitfaden der ISPWP:

The Best Wedding Photographers in the World

The International Society of Professional Wedding Photographers (ISPWP) is a rarity among wedding photography organizations. Photographers cannot simply buy an ISPWP membership, they have to earn it.

Our requirements are experience, talent, and professionalism. To be accepted, a photographer must have shot at least 50 weddings, submit their portfolio for review, agree to operate under the ISPWP Code of Conduct, and have an ISPWP Sponsor or four references. And THEN they have to be voted in by current members.

In short, when you hire an ISPWP Photographer, you are hiring a talented veteran with a track record, peer recognition, and a passion for creating heirloom images of your wedding.
—–
Da kann man doch sehr stolz sein dabei zu sein!

hochzeits Fotograf Duesseldorf

Cornelia Lietz Hochzeitsreportagen

Cornelia Lietz Hochzeitsreportagen

Engagement-CLietz

174_Jen-Neil

YOUR COMMENT

NAME
EMAIL
WEBSITE
COMMENT

next one

Giveaway! Hier könnt Ihr ein exemplar von dem superschönen Hochzeits-Inspirations Buch „Unser Tag! gewinnen!

Cornelia Lietz Hochzeitsreportagen is Stephen Fry proof thanks to caching by WP Super Cache